Gregor Zimball

Gregor Zimball wurde 1970 in Köln geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend mit seiner Familie in Hildesheim.

Nach seinem Studium in Weimar, mit Abschluss als Diplom Jazzgitarrist und den Spezialisierungen auf Brasilianischen Gitarre in Rio de Janeiro lebte und arbeitete er über zehn Jahre in Berlin.

Seit 2011 lebt und arbeitet er in Freiburg im Breisgau.

 

Musikalische Laufbahn

Gregor Zimball studierte Jazzgitarre bei Christian Röver und Mike Walker an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar und Klassische Gitarre bei Klaus Brösamle an der Universität Hildesheim.


Vor dem Jazzstudium verbrachte er 1995 ein Jahr in Brasilien und belegte hier bei dem namenhaften Musiker Ian Guest Kurse mit den Schwerpunkten Komposition, Harmonielehre und Arrangement. Bei Renato Alvim und Luiz Otavio Braga studierte Gregor Zimball brasilianische Gitarre. Im gleichen Jahr nahm er an verschiedenen Workshops bei Djavan, Pascoal Meireles, Edu Lobo, Mauro Senise u.a. teil.


Seit dieser Zeit reist Gregor Zimball jährlich nach Brasilien, und spielte zahlreiche Konzerte sowohl mit brasilianischen Musikern, als auch mit seinen deutschen Projekten Lateralmusic und Zito. Darauf folgten Radioauftritte bei Radio Globo und Radio Mec.

Viele eigene Stücke entstanden in Zusammenarbeit mit dem  Komponisten und Texter Vitor Góes.


Gregor Zimball hat sich sehr intensiv mit allen wichtigen brasilianischen Musikstilen befasst und spricht fließend Portugiesisch. In Deutschland unterrichtet er an Musikschulen und privat seit

vielen Jahren alle gängingen Stilrichtungen sowie brasilianische Musik und Jazz im Einzelunterricht

und in Workshops.



Discographie

GREGOR ZIMBALL 2013

Oração ao Planeta


LATERALMUSIC 2007

„Timetables“


LATERALMUSIC 2005

„Lateralmusic“


EM CASA 2005

„Mil Tons“


BERLIN JAZZ EXPLORATION 2004


ZITO 2004

„Rio grande do sul“


ZITO 2002

„Minas“


BIOGRAFIE